Start Archiv Schuljahr 2010/2011 Schnupperwoche an der Hölterschule

In der letzten Woche fand zum dritten Mal die Schnupperwoche für die zukünftigen Schulkinder statt. Ausgerüstet mit Schere, Kleber, Buntstiften und jeder Menge Neugier und Aufregung besuchten uns täglich in Kleingruppen die "kleinen Hölterellis". Zuerst wurde der Schulhof beschnuppert, den viele Kinder schon von Geschwisterkindern, dem Sportunterricht und vom Zirkusbesuch her kannten. Dennoch gab es viel Neues zu entdecken, wie geheime und verbotene Schleichgänge, ein Klassenzimmer an der frischen Luft, einen Baum, um den 15 Kinder passten! Im Gebäude durfte das Lehrerzimmer und das Sekretariat besucht werden - was in der Regel mit andächtigem Schweigen quittiert wurde. Nach einem Rundgang durch alle Stockwerke und die Aula bastelten die Kinder ihre Namensschilder für die Einschulung. Am ersten Schultag wird das Schild auf dem Klassentisch stehen. (Kinder, die nicht teilnehmen konnten, erhalten natürlich auch ein eigenes Namensschild!) Begleitet wurde die Schnupperwoche wieder von Zweierteams aus den vierten Klassen. Das eine Team begleitete die Vorschulkinder und half beim Basteln, das andere Team kümmerte sich um das leibliche Wohl der Eltern und Erzieherinnen und führte diese auf Wunsch ebenfalls durch die Schule.

Es war eine schöne Woche und wir hoffen, dass wir den Kindern die Hölterschule noch ein bisschen bekannter und damit vertrauter machen konnten.

Vielen Dank an alle, die das Gelingen dieser Woche möglich gemacht haben!

Britta Kornwinkel