Adventszeit in der Hölterschule

♪ ♫ Dicke rote Kerzen, Tannenzweigenduft und ein Hauch von Heimlichkeiten liegt jetzt in der Luft … ♪ ♫

Dieses und viele andere Lieder tönen normalerweise im Dezember durch die Hölterschule. Doch auch das ist in diesem Jahr anders – denn singen ist verboten. Ebenso wie das enge Zusammensitzen, Plätzchen backen und andere liebgewonnene Traditionen.

Was macht man also? Weihnachten ausfallen lassen? Kein Weihnachtszauber?

Nein – Man hält an den Traditionen fest, die sich Corona konform umsetzten lassen und schafft zudem Neue.
Wer aufmerksam durch die Schule läuft findet Weihnachtsbäume, Fensterdeko, Basteleien und den ein oder anderen Adventskalender.
Und wer sich früh morgens um kurz nach Acht in der Schule aufhält, der kann neben Kinderlachen, Weihnachtslieder von CD und Lichterglanz von Lichterketten und Tischlaternen finden.

Nicht wie immer – aber der Weihnachtszauber wirkt trotzdem. ♥